So läuft das bei uns

Wir treffen uns jeden zweiten, vierten und fünften Montag im Monat. Dabei ist unser Klubabend in drei Teile aufgeteilt:

  • Vorbereitete Reden
  • Bewertungsreden
  • Stegreifreden (Reden ohne Vorbereitungszeit)

Mitglieder präsentieren vorbereitete Reden und bewerten diese anhand bestimmter Kriteren. Bei den Stegreifreden bekommen auch Gäste die Gelegenheit, eine Stegreifrede zu halten. 

Für die vorbereiteten Reden gibt es von Toastmasters International bereitgestellte Lernpfade. Diese Lernpfade beinhalten Aufgaben, die in diesem Projekt umgesetzt werden sollen. Beispiele sind: den eigenen Kommunikationsstil erklären, ein unbekantes Thema recherchieren und präsentieren oder ein Team zu führen.

Die Klubtreffen werden vom Toastmaster des Abends geleitet. Neben dieser Moderatorenrolle gibt es auch noch Rollen wie Gesamtbewerter, Redebewerter, Zeitnehmer und den Füllwortzähler.

Jeder Klub verfügt über einen für ein Jahr gewählten Vorstand bestehend aus sieben Ämtern: Präsident, drei Vizepräsidenten, Schatzmeister, Schriftführer und Saalmeister.

 

zurück zur Startseite