OPEN RHEIN MAIN SPEECH FESTIVAL

Am 17. Oktober fand das Open Rhein Main Speech Festival am Neroberg in Wiesbaden statt. Es gab Humorvolle Reden, und Stegreifreden, jeweils in Deutsch und Englisch zu sehen und zu hören.

Die Vorbereitungen laufen …

Bei 8 Grad Celsius Außentemperatur eine Rede zu halten, da braucht es gute Kleidung. Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen waren ging es mit den Wettbewerben los.

Die Pokale

Die ersten fünf Teilnehmer des Wettbewerbs traten in der Kategorie Humorvollen Reden in Deutsch an. Sie brachten sich und das Publikum mit Witz, Humor und Bewegung in Schwung. Hier gelang der Sieg dem Lokalmatador Ivo Lube. Knapp Zweiter wurde Lutz Riehl. Mit einer spontan vorbereiteten Rede gelang Jan Kramer es sich den dritten Platz zu holen.

Humorvolle Rede, Deutsch, 1. Platz: Ivo Lube (Mitte), 2. Platz: Lutz Riehl (rechts), 3. Platz: Jan Kramer (links)

Es folgten die Humorvollen Reden in Englisch. Hier waren 4 Teilnehmer mit einer Redebeitrag dabei. Der Sieg ging an Ivan Sunnam, der sich mit Schlagen einer Jacke auf einen Tisch während der Rede warm hielt. Marc Rosenberg wurde Zweiter, gefolgt von Abhishek Vyas.

Humorvolle Rede, Englisch, 1. Platz: Ivan Sunnam (nicht im Bild), 2. Platz: Marc Rosenberg (links), 3. Platz: Abhishek Vyas. (rechts)

Nach der verkürzten Pause mussten die Teilnehmer der Englischen Stegreifrede ran. 6 Teilnehmer stellten sich der Frage. Der Sieger in der Kategorie Stegreifrede Englisch heißt Abhishek Vyas. Zweite wurde Nadine Meisel. Den dritten Platz konnte sich Ivo Lube sichern.

Stegreifrede, Englisch, 1. Platz: Abhishek Vyas (Mitte), 2. Platz: Nadine Meisel (links), 3. Platz: Ivo Lube (rechts)

Zum Schluss kam der Wettbewerb Stegreifrede Deutsch. Hier waren 10 Teilnehmer mit einer spontanen Rede am Start. Sieger in dieser Kategorie war Lutz Riehl. Den zweiten Platz sicherte sich Florian Egle. Platz drei ging an Nadine Meisel.

Stegreifrede, Deutsch, 1. Platz: Lutz Riehl (Mitte), 2. Platz: Florian Egle (rechts) , 3. Platz: Nadine Meisel (links)

Mainhätten Toastmasters bedankt sich bei den Teilnehmern für eine gelungene Premiere.
Nach dem Wettbewerb ist bekanntlich auch vor dem Wettbewerb. In 2021 wird es eine Neuauflage des Speech Rhein Main Festivals geben.