Das Positive auch in Krisen sehen

Beim 9. Klubabend seit dem Chartern war das Thema des Abends „Das Positive auch in Krisen sehen“. 14 Teilnehmer lauschten dem Moderator, dem Rednern, Bewertern und Stegreifredener zu.
Der Klubabend begann pünktlich wie die Maurer. Der Sprachstilbewerter hatte Spass und Freude an seinem Bericht. Er deckte Tautotolgien auf und entlarvte das „wie-oder-als“-Phänomen.
In einer humorvollen Kurzrede von 2 bis 3 Minuten erklärte ein Redner den Zusammenschluss von Deutsche Bahn und Lufthansa und die neuen entstehenden Leistungen. Er erwähnte das nächste Großprojekt, eine Start-und Landebahn vom Münchener Flughafen zum Münchener Hauptbahnhof, wie es E. Stoiber schon mal wollte. Hier ist seine bekannte Rede: